Willkommen bei akYtec
 
Rufen Sie uns an: +49 (0) 511 / 16 59 672-0

Druckmessumformer

Wir bieten temperaturkompensierte Mikroprozessor-Druckmessumformer mit einem standardisierten Ausgangssignal von 4-20 mA an, die sich für alle relativen Druckarten eignen. Je nach Gerätevariante bieten wir die einzelnen Druckmessumformer jeweils für Überdruck und Unterdruck als auch die kombinierten Varianten für Relativdruck.

Die zuverlässigen Druckmessgeräte der akYtec GmbH zeichnen sich durch ein großes Spektrum an Messbereichen aus. Zum Beispiel, unsere Überdruckmessumformer erfassen insgesamt einen Messbereich von 250 mbar bis zu 100 bar.

Alle Messumformer sind mit einem Silizium-Sensorelement ausgestattet, wodurch sie langzeitstabile Druckmessungen, geringere Hysterese, starken Überlastungsschutz sowie eine hohe Messempfindlichkeit und Genauigkeit (höchstens 0,25% FSO) gewährleisten. Dank der Membran und des Gehäuses aus Edelstahl können unsere Messumformer in Berührung mit nicht ätzenden Flüssigkeiten, Gasen und Dämpfen treten. Um eine gute Dichtigkeit zu erreichen, besitzen alle Geräte eine minimale Anzahl von lösbaren Verbindungen. Die Geräteleiterplatten werden sowohl an das Gehäuse als auch an den Massekontakt des Steckverbinders geerdet, um den Überspannungsschutz zu erh&oml;hen.

Unsere Messumformer zur Relativdruckmessung besitzen eine sehr kompakte und robuste Bauform – nur 90 mm hoch zusammen mit dem Steckverbinder. Dadurch lassen sie sich leicht auch an schwer zugänglichen Stellen installieren.

Alle PD111-Geräte besitzen die Schutzart IP65 und drei Typen von Prozessanschlüssen: G1/2”, G1/4“ und M20x1,5 - in Abhängigkeit von der Geräteausführung. Dadurch können sie in HLKK-Anlagen (beispielweise in Heizkessel, Wärmetauscher, Wärmemengenzähler, Pumpenanlagen) sowie in allgemeinen industriellen Anlagen wie z.B. Biogasanlagen, Dosiersystem, Recyclingsystemen und vielen weiteren verwendet werden.