Willkommen bei akYtec
 
Rufen Sie uns an: +49 (0) 511 / 16 59 672-0

PD100 Drucktransmitter mit hoher Zuverlässigkeit für HVAC, Pumpen und Kompressoren, Kesselräume, Wasserversorgung

Artikelnummer: PD100

Der PD100 ist ein Drucktransmitter für HLK, Pumpen und Kompressoren, Kesselräume, Wasserversorgung, etc. Der Transmitter wandelt den Mediumüberdruck in das 4-20 mA Standardsignal um. Der Transmitter ist geeignet für Überdruckmessungen in Medien, die mit Edelstahl AISI 316L / 1.4435 (AISI 304 / 1.4307) kompatibel sind.



relayFür PR1XXProtection against internal condensationHVACEtherCATEtherCATrelay16DO

* Pflichtfelder

- +
Artikelbeschreibung
    Details

    Im PD100 verwenden wir diffuses Silizium - Sensoren mit diffusem Silizium sind im Vergleich zu anderen Technologien empfindlicher und genauer!

    Hauptmerkmale der Messumformer:

    • Konkurrenzfähiger Preis von 82,50 € ohne MwSt;
    • 0...16 bar Überdruck;
    • Hohe Genauigkeit 0,25%;
    • Alle konfigurierbaren Varianten sind ab einer Stückzahl von 1 kurzfristig lieferbar;
    • Ausgezeichnete Qualität und bewährte Technologie;
    • Diffundiertes Silizium;
    • Besonders kosteneffizient.

    Anwendungen:

    • HVAC
    • Pumpen und Kompressoren
    • Kesselräume
    • Wasserversorgung
    • Hydraulik und Pneumatik
    • Maschinen- und Anlagenbau
    • Mess- und Regeltechnik
    • Umweltindustrie

    Bestellschlüssel

    PD100 - X - X X X X - X - X
    Input [bar]
    0...10 G
    A
    0 1 0 B
    0...16 G
    A
    S
    0 1 6 B
    Genauigkeit
    0,50 % 5
    0,25 % 2
    Prozessanschluss
    G1/2" 7
    G1/4" 8

    Hinweis
    G: Überdruck (am Lager).
    A: Absoluter Druck.
    S: Versiegelter Manometerdruck.

    Messbereiche Überdruck 0…16 bar am Lager
    Absoluter Druck 0…100 bar bald verfügbar
    Versiegelt messgerät 0…16 bar bald verfügbar
    Genauigkeit Standard 0,25 % FSO
    Standard 0,5 % FSO
    Ausgangssignal 4-20 mA
    Prozessmedium -30...+105 °C
    Spannungsversorgung 12...30 V DC
    Prozessanschluss G 1/2"; G 1/4"
    Elektrischer Anschluss EN175301-803 Form A (DIN 43650A)
    Schutzart IP65
    Abmessungen 80,5 x 47 x 30 mm
    Gewicht Bruttogewicht für 1 Stück, 224g (mit Box) /
    Nettogewicht für 1 Stück, 182g (ohne Box)
Zusätzliche Informationen
FAQ

    FAQ

    Welchen Arbeitsdruck empfehlen Sie für Leitungen und Pumpen?

    Wir empfehlen in der Regel den Kauf der 0-10 bar Version - PD100-G-010B-2-7

    War die Antwort hilfreich für Sie?
    Wenn ich einen Sensor für zähflüssige und pastöse Medien benötige, was können Sie empfehlen?

    Wir haben bereits das PD121. Das PD121 verfügt über eine frontbündige Membran, die das Gerät für Messungen in pastösen, zähflüssigen und kontaminierten flüssigen Medien geeignet macht, die mit Edelstahl AISI 316L (1.4435) und AISI 304L (1.4307) kompatibel sind.

    War die Antwort hilfreich für Sie?
    Welche anderen Analogausgänge als 4-20mA können Sie anbieten? Und in welchem Zeitrahmen?

    Wir können produzieren:

    Output

    4~20mA

    0~5V

    0~10V

    0.5~4.5V R/M

    0.5~4.5V Non-ratiometric

    Supply

    12~30VC

    5VDC

    Die Produktionsvorlaufzeiten variieren von Charge zu Charge, aber wir sind in der Lage, einen Sensor mit beliebiger Leistung innerhalb eines Monats nach dem Bestelldatum zu produzieren.

    War die Antwort hilfreich für Sie?
    Welche Arten von Gewindecodes können Sie produzieren?
    War die Antwort hilfreich für Sie?
    Welche Pläne haben Sie für die Ausweitung der PD100-Modifikationen?

    Für den Sommer 2024 sind Modifikationen mit einem Bereich von 0 bis 100 bar geplant. Tabelle der Änderungen hier:

    PD100 - X - X X X X - X - X
    Eingabe [bar]
    0...0.35 G, A 4 0 0 M
    0...0.7 G 7 0 0 M
    0...0.6 G 6 0 0 M
    0...1 G, A 1 P 0 B
    0...2.5 G, A 2 P 5 B
    0...6 G, A 6 P 0 B
    0...10 G, A 0 1 0 B
    0...16 G, A, S 0 1 6 B
    0...25 S 0 2 5 B
    0...60 S 0 6 6 B
    0...100 S 1 0 0 B
    Genauigkeit
    0.50 % 5
    0.25 % 2
    Prozessanschluss
    G1/2" 7
    G1/4" 8

    G: Überdruck
    A: Absoluter Druck
    S: Versiegelter Manometerdruck.

    War die Antwort hilfreich für Sie?