Willkommen bei akYtec
 
Rufen Sie uns an: +49 (0) 511 / 16 59 672-0

MV110-24.16DN Digitales Eingangsmodul

Artikelnummer: MV110-24.16D
Das digitale Eingangsmodul MV110-24.16DN verfügt über 16 digitale Eingänge. Diese sind als Schaltkontakt, NPN, oder PNP ausgeführt. Zusätztlich sind beim MV110-24.16DN die Eingänge in 4er Gruppen galvanisch voneinander getrennt. Das Modul wird über 24 V DC angeschlossen, besitzt eine RS485-Schnittstelle und kommuniziert mit Hilfe der Modbus RTU und ASCII Protokolle. Das Gehäuse verfügt über die Schutzart IP20 und kann im Temperaturbereich von -20...+55 °C betrieben werden.


16 digitale EingängeNPN-EingangPNP-EingangRS485-SchnittstelleModbus RTU/ASCIIUmgebungstemperaturHutschienenmontageWandmontage
- +
Artikelbeschreibung
    Details

    Das digitale Eingangsmodul MV110-24.16DN kann ein SPS-System oder ein Dezentrales Steuerungssystem mit zusätzlichen 16 digitalen Eingängen erweitern. Jeder Eingang kann sowohl Schaltkontakte, NPN-, als auch PNP-Transistoren anschließen. Das Gerät wird mit der benutzerfreundlichen Software MX110 Configurator konfiguriert, die Sie jederzeit und ohne Zusatzkosten herunterladen können.

    Impulszähler

    Mit einem integrierten Impulszähler ist jeder Eingang dieses Erweiterungsmoduls in der Lage, bis zu 1000 Impulse pro Sekunde zu zählen, was in einem Modbus-Netzwerk bei Verwendung eines programmierten Zählers nicht möglich ist. Außerdem können Sie mit dem integrierten Impulszähler ohne Kauf eines Zählers als Einzelgerät auskommen, wenn Ihr System einen solchen benötigt.

    Zwei Montagearten

    Sie können das Eingangsmodul MV110-24.16DN mühelos auf einer DIN-Schiene montieren oder an einer Wand befestigen.

    Diagnostik von Eingängen und Netzwerkstatus

    Auf der Vorderseite des Geräts steht eine Reihe von LEDs zur Verfügung. Sechzehn von ihnen sind für Eingänge bestimmt, d.h. jede von denen leuchtet auf, wenn am entsprechenden Eingang ein Signal ankommt. Die anderen drei LED zeigen den Status der Stromversorgung, des Datenaustauschs bzw. den Fehlerzustand an.

    Die I/O-Module der Serie Mx110 bieten eine kostengünstige und flexible Lösung für dezentrale Automatisierungssysteme an und können sowohl ein neues als auch ein bestehendes Steuerungssystem ergänzen.

    Allgemein
    Spannungsversorgung 24 (20...28) V DC
    Leistungsaufnahme, max. 6 W
    Digitale Eingänge 16
    Kommunikation
    Schnittstelle RS485
    Protokolle Modbus RTU / ASCII
    Baudrate 2,4...115,2 kBit/s
    Umgebung
    Umgebungstemperatur -20...+55 °C
    Lagertemperatur -25...+55 °C
    Luftfeuchtigkeit bis 80%, nicht kondensierend
    Schutzart IP20
    Gehäuse
    Abmessungen 63 x 110 x 75 mm
    Gewicht ca. 240 g
    Gehäusematerial Kunststoff
    Eigenschaft MV110-16DN
    Eingangssignal Schaltkontakt
    NPN/PNP
    Galvanische Trennung 1500 V, 4er-Gruppen
    Impulsfrequenz, max. 1 kHz
    Impulslänge, min 0,5 ms
    Spannung 24±3 V
    Strom, max 8,5 mA (mit 27 V)
    Logische „1“, min. 4,5 mA
    Logische „0“, max 1,5 mA
Zusätzliche Informationen
FAQ

    FAQ

    No Questions