Willkommen bei akYtec
 
Rufen Sie uns an: +49 (0) 511 / 16 59 672-0

PR103 Mini-SPS mit Ethernet

Artikelnummer: PR103
PR103 ist eine Mini-SPS mit erweiterten Kommunikationsfähigkeiten und insgesamt 26 integrierten digitalen und analogen I/Os zur Implementierung grundlegender Steuerungssysteme für verschiedene Anwendungen wie Beleuchtungs-, Pumpen-, Lüftungs- und Heizungssteuerung und andere.

Dieses Gerät wird bis zum Ende des dritten Quartals des laufenden Kalenderjahres verfügbar sein.

6 Digitaleingänge4 schnelle Digitale Eingänge8 Digitalausgänge6 Analogeingänge2 AnalogausgängeModbus RTU/ASCII/TCPRS485-SchnittstelleEthernetUSB-Schnittstelleintegrierte EchtzeituhrHutschienenmontagekostenlose SoftwareUmgebungstemperatur
- +
Artikelbeschreibung
    Details

    PR103 ist eine Mini-SPS mit erweiterten Kommunikationsmöglichkeiten dank ihres Ethernet-Ports und zwei RS485-Schnittstellen sowie den beiden Protokollen Modbus- TCP und RTU/ASCII. Während der Kommunikation über Modbus RTU/ASCII mittels der RS485-Schnittstellen auf der Feld-/Steuerungsebene kann der PR103 den Ethernet-Port und Modbus TCP verwenden, um Daten zur Prozess- Leitebene der Automatisierungspyramide zu "übermitteln".

    Die Mini-SPS PR103 ist mit 10 Digitaleingängen, 8 Digitalausgängen, 6 Analogeingängen und 2 Analogausgängen ausgestattet. Darüber hinaus können 4 von 10 Digitaleingängen als Impulszähler verwendet werden, die Signale von 100-kHz-Encodern verarbeiten. Die Analogeingänge sind konfigurierbar und können mit einer breiten Palette von RTDs, NTC/PTC, sowie mit linearen Standardsignalen von 4-20 mA oder 0-10 V betrieben werden. Darüber hinaus können die integrierten I/Os direkt mit bis zu zwei Erweiterungsmodulen der PRM-Serie erweitert werden.

    Dank des eingebauten Flash-Speichers ist die Aufzeichnung von z.B. Werten von analogen Ein-/Ausgängen, Impulszählern, Gerätestatus, etc. möglich. Die Datei wird im CSV-Format gespeichert, was die Bearbeitung in fast jedem Tabellenkalkulationsprogramm, beispielsweise Excel, ermöglicht.

    Die Mini-SPS ist für die Montage auf einer DIN-Schiene in einem Schaltschrank vorgesehen und kann sowohl in nicht beheizten Umgebungen mit bis zu -40°C, als auch in beheizten Umgebungen mit Temperaturen bis zu +55°C betrieben werden.

    Für die Kompaktsteuerung PR103 wird unsere Programmierumgebung akYtec ALP, die die Funktionsbausteinsprache nutzt, kostenlos zur Verfügung gestellt. Das darin erstellte Anwendungsprogramm kann anschließend mit einem Micro-USB-Kabel in den Gerätespeicher übertragen werden.

    Funktionen und Eigenschaften
    • Ethernet-Port (Modbus TCP, Client)
    • 2x RS485-Schnittstellen (Modbus RTU/ASCII, Master/Slave)
    • 10 Digitaleingänge, von denen 4 Eingänge der Impulszählung (bis zu 100 kHz) unterstützen
    • 6 Analogeingänge, Kompatibilität mit:
      • RTD-Temperatursensor (Pt500/1000, Ni500/1000 usw.)
      • NTC/PTC-Temperaturfühler
      • Normsignale: 4-20 mA / 0-10 V / digital
    • 2 Analogausgänge, konfigurierbar für 4-20 mA oder 0-10 V
    • Anschluss von PRM-Erweiterungsmodulen: bis zu 32 zusätzliche Ein- und Ausgänge durch internen Gerätebus ohne Leistungsverlust
    • Erweiterter Betriebstemperaturbereich: -40...+55 ºС
    • USB-Stromversorgung im Programmiermodus
    • Softwarebasierte Funktionen umfassen nichtflüchtige Variablen, Tageszeitschaltuhr, Wochenzeitschaltuhr, PID-Regelung usw.
    • Echtzeituhr
    • Logging-Funktion
    Gehäusemerkmale
    • Aufgrund der Form eines Leistungsschutzschalters, kann das programmierbare Relais PR102 bequem in jeder Verteilerschrank oder jedem Schaltschrank montiert werden
    • Abnehmbarer Schraubklemmblock
    • Einfacher Batteriewechsel

    Varianten

    PR103.24.2.3 24 V DC, 10DI + 8DO + 6AI + 2AO, 2x RS485 (Modbus RTU/ASCII), Ethernet (Modbus TCP)
    Allgemein
    Spannungsversorgung 24 (9...30) V DC
    Leistungsaufnahme, max. 8 W
    Echtzeituhr Backup 5 Jahre (CR2032)
    Echtzeituhr-Genauigkeit ± 3 s/Tag
    Erweiterungsmodule biz zu 2 PRMs
    Logging
    Datensatzgröße, max. 2 kB
    Aufzeichnungsperiode, min. 30 sec
    Dateityp *.CSV
    Programmierung
    Konfigurationssoftware akYtec Tool Pro
    Programmierumgebung akYtec ALP
    Programmiersprache FBD
    Programmierschnittstelle Mini-USB, Ethernet
    Speicher ROM 128 kB
    RAM 32 kB
    Retain 1016 Byte
    Kommunikation
    Schnittstelle 2x RS485, Ethernet
    Ethernet
    Protokolle Modbus TCP (Slave)
    Baudrate 10/100 MBit/s
    Galvanische Trennung 510 W
    RS485
    Anzahl 2
    Protokolle Modbus RTU / ASCII (Master / Slave)
    Baudrate 9.6...115.2 KBit/s
    Galvanische Trennung 1500 W
    Digitale Eingänge
    Anzahl 6
    Typ Schaltkontakt
    Logische Zustände 1 8,5...30 V DC (2...5 mA)
    0 -3...+5 V DC (0...15 mA)
    Galvanische Trennung in Gruppen von 2 und 4
    Schnelle digitale Eingänge
    Anzahl 4
    Typ Schaltkontakt
    Logische Zustände 1 8,5...30 V DC (2...5 mA)
    0 -3...+5 V DC (0...15 mA)
    Impulslänge, min. 5 mks
    Impulsfrequenz, max. 100 kHz
    Galvanische Trennung in 4er-Gruppen
    Universaleingänge
    Anzahl 6
    Eingangssignal Analog / Digital
    Galvanische Trennungn keine
    Analogeingänge 4-20 mA, 0-10 V, 0-300 kOhm
    Pt1000, PTC, NTC
    (the complete list)
    Auflösung ADC 12 bit
    Digitale Ausgänge
    Anzahl 8
    Typ Relaisausgang, NO
    Galvanische Trennung individuell
    Belastbarkeit AC 5 A, 250 V (resistive Last)
    DC 3 A, 30 V
    Laststrom bei 5 V DC, min. 10 mA
    Analoge Ausgänge
    Anzahl 2
    Analogausgänge 4-20 mA, 0-10 V
    Belastbarkeit 12...30 V
    Auflösung DAC 12 bit
    Galvanische Trennung individuell
    Umgebung
    Umgebungstemperatur -40...+55 °C
    Lagertemperatur -25...+55 °C
    Luftfeuchtigkeit bis zu 80% (nicht kondensierend)
    Schutzart IP20
    Gehäuse
    Abmessungen 123 × 108 × 58 mm
    Gewicht ca. 350 g
    Gehäusematerial Kunststoff
    Sensor Messbereich
    RTD nach IEC 60751:2008
    Pt500, Pt1000 -200…+850°C
    Cu500, Cu1000 -50…+200°C
    Ni500, Ni1000 -60…+180°C
    RTD nach GOST 6651
    500P, 1000P -200…+850°C
    500M, 1000M -50…+200°C
    Thermistoren / NTC
    B57861S series, 2 kΩ, B25/100 = 3560 -55…+100°C
    B57861S series, 3 kΩ, B25/100 = 3988 -55…+145°C
    B57861S series, 5 kΩ, B25/100 = 3988 -35…+145°C
    B57861S series, 10 kΩ, B25/100 = 3988 -35…+155°C
    B57861S series, 30 kΩ, B25/100 = 3964 -20…+155°C
    B57861S series, 50 kΩ, B25/100 = 3760 -10…+155°C
    NTC 3435, 10 kΩ -40…+105°C
    NTC 3977, 10 kΩ -40…+125°C
    Thermistoren / PTC
    KTY82-110 -55…+150°C
    KTY82-120
    KTY82-121
    KTY82-122
    KTY82-150
    KTY82-151
    Normsignale
    0-10 V
    4-20 mA
    0...100%
    Widerstandssignal
    0-300 kOhm 0...100%
Zusätzliche Informationen
FAQ

    FAQ

    No Questions